Anleitung für Gefährdungs-beurteilungen und Risiko-bewertung beim Umgang mit Gefahrstoffen

Quelle: Verlag für die deutsche Wirtschaft


Erstellen Sie vollständige Gefährdungsbeurteilungen, decken dabei auch scheinbar unsichtbare Gefahren auf, dokumentieren Ihre Analysen und Maßnahmen rechtssicher und schützen Mitarbeiter zu 100 % vor Gefahrstoffunfällen.


Dazu benötigen Sie lediglich das Gefährdungsbeurteilungspaket für Gefahrstoffe, dass Sie GRATIS herunterladen können


Das Erstellen oder Aktualisieren von Gefährdungsbeurteilungen darf keine Bauchentscheidung sein, denn Gefährdungsbeurteilungen sind kein Selbstzweck, sondern dienen dem Schutz der Mitarbeiter. Diese große Verantwortung liegt auf den Schultern der Sifa`s, schließlich müssen diese nicht nur wirklich jede Gefährdung aufdecken, sondern auch das Gesundheitsrisiko korrekt bewerten.


Sind Sie sicher, dass Ihre Gefährdungsbeurteilungen vollständig sind?


Gerade bei der Arbeit mit Gefahrstoffen ist es wichtig, dass jedes Szenario in der Gefährdungsbeurteilung durchgespielt wird.


Nehmen wir einmal folgendes Beispiel:


Bei der Aufbereitung eines als gefährlich eingestuften Gemisches stellen Sie fest, dass es bei Kontakt zu Hautirritationen führen kann. Als Maßnahme tragen Ihre Mitarbeiter Schutzhandschuhe. Doch was passiert, wenn ein Mitarbeiter die verdreckten Schutzhandschuhe nicht sauber abzieht und dass Gemisch dadurch an seiner Hand kleben bleibt. Er wäscht sich nicht sofort die Hände, um direkt in den Feierabend zu gehen. Auf dem Nachhauseweg fährt er sich regelmäßig durch die Haare und zuhause angekommen ist der Hunger schon so groß, dass er direkt ein Brot verschlingt.

In diesem Beispiel kann es durch hygienische Unvorsichtigkeit zu Hautkontakt und oraler Aufnahme eines Gefahrstoffes kommen.

Kontakt mit Gefahrstoffen kann zu Hautirritation führen. Mit einer vollständigen Gefährdungsbeurteilung hätte dies verhindert werden können.


Haben Sie dieses oder ein ähnliches Szenario in Ihrer Gefährdungsbeurteilung berücksichtigt?

Wenn Sie bei der Erstellung oder Aktualisierung Ihrer nächsten Gefährdungsbeurteilung wirklich jede Eventualität beachten möchten, sollten Sie Ihre Chance nutzen und das Gefährdungsbeurteilungspaket für Gefahrstoffe kostenlos herunterladen. Darin sind 7 Muster-Gefährdungsbeurteilungen enthalten, die alle möglichen Gefahrensituationen für Sie auflisten.

Rundum-Schutz beim Gefahrstoffumgang

Das Gefährdungsbeurteilungspaket sichert Sie bei 7 Themen vollständig ab:

Gefahrstoffe; Biostoffe; Mutterschutz; Brandschutz; Arbeitsmittel; Neue Mitarbeiter; Büroarbeitsplätze


Zusätzlich erhalten Sie eine Anleitung, wie genau Sie die Mustervorlagen am besten für sich nutzen können. Darin wird Ihnen auch erklärt, wie Sie das Gefahrenrisiko anhand der 3-Stufigen Risikomatrix bewerten. Darauf basiert dann Ihre Priorisierung der Schutzmaßnahmen.


Gerne erstellen wir auch für Ihr Unternehmen Gefährdungsbeurteilungen

Sie möchten weitere Informationen oder eine Beratung, vereinbaren Sie einen Termin oder abonnieren Sie unseren Newsletter unter www.etech-marketing.de


#safetyfirst #gefährdungsbeurteilung #sifa #arbeitssicherheit #risikobewertung

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Banner Social Booster.jpg

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Folgen Sie uns

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weißes Xing
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Tumblr - Weiß, Kreis,
  • Tick Tack

Sprechen Sie uns an

Original on Transparent.png

Ihr Ansprechpartner

Hans-Jürgen Göbel

info[@]eTech-Marketing.de

Tel: +49 (0) 6073 744 6406

64832 Babenhausen

Deutschland

©2020 eTech-Marketing.de | design & property of Arogis® Group - Industrial Solutions